.

.

 


Unter Marktplatz veröffentlichen wir unsere Wünsche! Das heißt, wir sagen Ihnen konkret wo uns der Schuh drückt. Damit Sie uns gezielt helfen können. Oft gehen Projekte nicht weiter, weil es an einer Stelle hakt. Und da hoffen wir auf Hilfe.

  

Projekt Kleiderausgabe 

Dank der vielen tollen Spenden, die wir jede Woche bei unserer Sammelaktion erhalten, können wir die meisten Bewohner der ZUE, und der Übergangswohnheime in der Gemeinde mit ausreichend Kleidung versorgen.

Dennoch gibt es immer wieder Engpässe. Während wir uns über viel Damen und Kinderwäsche freuen dürfen, ist es bei Herrenbekleidung etwas eng. Insbesondere Schuhe sind oft Mangelware.

Weiterhin können wir immer Koffer und Taschen gebrauchen, egal in welchem Zustand. Bei der Weiterreise ist alles besser als eine Plastiktüte.

Auch über Sportwäsche, Trikots und Fußballschuhe würden wir uns sehr freuen. Diese Dinge gehen nicht in den Besitz der Flüchtlinge, sie dienen der Aufrechterhaltung der Sportangebote und werden nur leihweise zur Verfügung gestellt. Dennoch sind wir leider sehr knapp bestückt.

Fahrräder, Kinderwagen und Spielzeug werden natürlich immer gebraucht. Aber auch Kinderbetten und Bettwäsche allgemein.

Wenn Sie etwas für uns haben, freuen wir uns auf Ihren Besuch!